• Mr. Lincoln &
    Mr. Thoreau

  • »So viel lakonische Präzision, so viel martinitrockener Humor zwischen den Wörtern und ein so unerwartetes Setting.«

    Michael Kleeberg

  • »Das Leben ist ein Versuch, den wir weitgehend noch vor uns haben.«

  • In der FAZ ein großes Lob von Michael Kleeberg für “Mr. Lincoln & Mr. Thoreau”

    »Normalerweise gebe ich einem Buch ein paar Seiten, um mich zu überzeugen und in Bann zu schlagen. Hier war nach diesem ersten Absatz klar, dass ich weiterlesen wollte. So viel lakonische Präzision, so viel martinitrockener Humor zwischen den Wörtern und ein so unerwartetes Setting.«

    Hier zur Rezension
  • Kristin Braband meint in “Politik & Kultur”, der Zeitschrift des Deutschen Kulturrates:

    »Mit ›Mr. Lincoln & Mr. Thoreau‹
    nimmt Sebastian Guhr einen mit in ein gesellschaftlich stark gespaltenes
    Amerika kurz vor Ausbruch des Bürgerkriegs und gibt auf amüsante Weise Einblick in die Köpfe zweier wegweisender Denker. Eine historisch angereicherte Fiktion, die zum Nachdenken über aktuelle Zustände anregt.«

    Hier zur Rezension
  • Der Newsletter der unabhängigen Buchhandlungen empfiehlt:

    »In seinem beeindruckenden Roman Mr. Lincoln & Mr. Thoreau lässt der Autor Sebastian Guhr auf gekonnte Weise und mit leichter Hand Wahrheit und Fiktion ineinander übergehen, und auch wenn Metaphern wie: „Dieser Roman ist ein Pageturner“, oder: „Das Buch fesselt den Leser schon ab der ersten Seite“, längst ausgedient haben sollten, so geben sie dennoch exakt das wieder, was diesen Roman ausmacht.«

    Zur Besprechung
  • Lob vom Dingfest-Literaturblog für den neuen Roman:

    »Mr. Lincoln & Mr. Thoreau ist in Sprache, Konzeption und Komposition in meinen Augen nahezu perfekt gelungen. Ein anspruchsvoller, aber immer äußerst unterhaltsamer historischer Roman mit messerscharf gezeichneten Figuren, guten Dialogen und der von mir hochgeschätzten Prise Humor.«

    Zu Dingfest

    Mr. Lincoln &
    Mr. Thoreau

    Zwei gegensätzliche politische Charaktere in turbulenter Zeit: Der eine glaubt an Gesetze, der andere an Freiheit. Sebastian Guhr konstruiert eine raffinierte literarische Fiktion, die glänzend unterhält und Fragen zur politischen Gegenwart stellt.

    Mehr lesen
    Mr. Lincoln & Mr. Thoreau - Sebastin Guhr - Buchcover

    Sebastian Guhr

    Sebastian Guhr, geboren 1983 in Berlin, hat Philosophie, Amerikanistik und Literaturwissenschaften studiert. Für seine Texte wurde er mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Er lebt und arbeitet in Berlin-Neukölln.

    Mehr lesen
    Sebastian Guhr - Schriftsteller